10 Jahre Quant

Der "Quant" feiert 2020 sein 10-jähriges Jubiläum, 10 Jahre Zucht mit Herz aus Liebe zur Rasse!

In den 10 Jahren sind 5 Würfe gefallen, 2 Rüden wurden in die Leistungszucht gebracht und als Deckrüden eingesetzt, 2 Hündinnen wurden in die Leistungszucht gebracht und haben uns viele schöne und gesunde Welpen geschenkt. Selbst haben wir einige züchterische Erfolge (z.B. Körung und EZA-Körung) und auch sportliche Erfolge erzielt (z. B. mehrfach Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft IPO des ADRK, mehrfach Landesmeister IPO Sachsen, 3.Platz Internationaler Großes Preis von Rottweil).


Wir haben viele sehr gute Hunde aus unserer Nachzucht, auf die wir sehr stolz sind. Vielen Dank vor allem an Harald Baur, der mit unserem Ando viele nationale und internationale Erfolge erzielt hat.


Ein Verkehrsunfall im Jahr 2017, von dem leider auch unser Ede betroffen war, hat uns etwas aus der Bahn geworfen. Wir haben aber viele gute Freunde, die uns helfen, wieder Fuß zu fassen. Vielen Dank an euch alle!

Wir hatten in den letzten 10 Jahren mehr als 180.000 Besucher auf dieser Homepage und über 20.000 Follower in Facebook auf den Seiten " Rottweiler vom Quant" bzw. "Ede von der Urbacher Höhe", "Clara vom Illergries", Dixi vom Kreuzgang" und  "Arras von der Puppenstube".
Für all das sind 10 Jahre keine lange Zeit und ich bin sehr stolz auf das, was ich mit Fleiß, Ehrgeiz und mit ehrlichen Leistungen (nicht mit Connection 😉) erreicht habe.


Deshalb ist es an der Zeit "Danke" zu sagen für eure Treue, für die vielen Likes und positiven Kommentare.
Unsere Hunde gehören zur Familie und ich muss auch ihnen Danke sagen, denn es gibt keinen besseren Fitnesstrainer, Psychologen und loyaleren Freund.

Am 31.12.2020 verlasse ich den ADRK. Ich habe meine Mitgliedschaft im September 2020 gekündigt, weil ich in vielen Dingen nicht mehr mit dem ADRK konform gehe und einige Sachen erlebt habe, die nur ein Kopfschütteln zurück lassen und mir den Austritt leicht gemacht haben, denn dort wo Kommerz beginnt, endet die Liebe zu Rasse. Mein Herz wird immer für die Rasse schlagen und nichts ist wichtiger für mich als die Gesundheit und das Wohlergehen meiner eigenen und der von mir gezüchteten Hunde. 

Leider habe ich auch als Züchter viele Geschichten mit Welpenkäufern erlebt, die mich sehr traurig gemacht haben. Wie bereits gesagt, dort wo nur der Erfolg und das Streben nach Ruhm und ein völlig überzogenes Ego im Vordergrund stehen, bleibt Vieles auf der Strecke. Die Enttäuschung wird allerdings schnell wieder wett gemacht von den vielen glücklichen Quantenbesitzern, dem schönen Feedback, was man zurück bekommt, den vielen schönen Bildern, Videos und Erlebnissen, an denen man uns teilhaben lässt. Habt tausend Dank dafür, das ist das Schönste, was man als Züchter zurück bekommen kann für die Liebe, die man in seine Babys 8 Wochen lang investiert.